Sportbrillen-Aktion 2018 Auch in diesem Jahr konnten wir mit unseren Glaslieferanten wiede...
Weiterlesen …


Ullrich Optik
Jüdenstraße 2
99974 Mühlhausen
Telefon:
(03601) 87 42 90

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
09.00 - 18.00 Uhr
Samstag
09.00 - 12.00 Uhr

FAQ

Ullrich Optik  >  FAQ

FAQ

Was bedeutet Brechkraft bzw. Refraktion?

Die Brechkraft oder auch Refraktion gibt an, wie stark ein vorhandener Sehfehler korrigiert werden muss, um optimal sehen zu können. Die Brechkraft wird in Dioptrien angegeben. Bei Kurzsichtigen wird die Zahl mit einem negativen-, bei Weitsichtigen mit einem positiven Vorzeichen versehen. In Abhängigkeit des Abstandes zwischen Auge und Brillenglas ist die Brechkraft der Kontaktlinse mit der des Brillenglases nicht identisch.

Was ist Kurzsichtigkeit (Myopie)

Beim myopen (kurzsichtigen) Auge ist die Baulänge im Verhältnis zur Lichtbrechung der Augenlinse zu lang gebaut, beziehungsweise die Augenlinse bricht das Licht zu stark. Somit entsteht der Brennpunkt für Lichtstrahlen, welche das Auge aus dem Unendlichen treffen, nicht auf der Netzhaut wie beim rechtsichtigen Auge, sondern davor. Auf der Netzhaut entsteht ein unscharfes Bild.

Was ist Weitsichtigkeit (Hyperopie)

Beim hyperopen (weitsichtigen, übersichtigen) Auge ist die Baulänge im Verhältnis zur Lichtbrechung der Augenlinse zu kurz gebaut, beziehungsweise die Augenlinse bricht das Licht zu schwach. Somit entsteht der Brennpunkt für Lichtstrahlen, welche das Auge aus dem Unendlichen treffen, nicht auf der Netzhaut wie beim rechtsichtigen Auge, sondern dahinter. Auf der Netzhaut entsteht also ein unscharfes Bild.

Was ist Altersichtigkeit (Presbyopie)

Von Geburt an verliert die Augenlinse an Elastizität, und somit auch an der Fähigkeit, sich auf nahe Distanzen einzustellen. Ab dem 40. Lebensjahr haben die Betroffenen Mühe, kleine Dinge im Nahbereich deutlich zu sehen, sie müssen zum Beispiel die Zeitung weiter von sich strecken.

Was ist eine regelmässige Hornhautverkrümmung? (Regulärer Astigmatismus)

Die Hornhaut leistet den grössten Beitrag zur Brechkraft des Auges. Sie ist beim rechtsichtigen Auge gleichmässig gekrümmt, so dass die Strahlen aus allen Einfallspunkten genau auf die Netzhautgrube fallen. Unregelmässigkeiten in dieser Krümmung bewirken ein verzerrtes Netzhautbild, bei dem ein punktförmiges Objekt strich- oder stabförmig erscheint.

Was ist eine unregelmässige Hornhautverkrümmung? (Irregulärer Astigmatismus)

Der irreguläre Astigmatismus, die sogenannte Brennpunktlosigkeit kommt durch eine unregelmäßige Oberfläche der Hornhaut zustande. Diese Irregularität kann durch Narbenbildung nach einer Verletzung oder Infektion der Hornhaut oder durch bestimmte Krankheitsformen der Hornhaut entstehen.

Keratokonus / Keratoglobus

Beim Keratokonus handelt es sich um eine kegelförmige Vorwölbung der Hornhaut, welche in den meisten Fällen nach der Adoleszenz auftritt. Die Ursachen sind nicht restlos geklärt, man vermutet aber Vererbung als Ursprung. Bei Patienten mit Keratokonus / Keratoglobus ist die Zusammenarbeit mit einem Augenarzt sehr wichtig, da es sich um eine krankhafte Veränderung der Hornhaut handelt.

Schielen (Strabismus)

Das Zusammenspiel zweier gleichwertig sehender Augen ergibt im Idealfall zwei identische Bilder, welche im Hirn verschmolzen werden können. Diesen Vorgang nennt man Fusion. Ist das Zusammenspiel der Augen gestört oder behindert, kann unter Umständen auch die Fusion gestört sein und es kommt zu Doppelsehen.

Aphakie

Den Verlust einer Augenlinse durch Unfall oder Operation (z.B. Grauer Star bzw. Katarakt) nennt man Aphakie.

Was sind Einstärkengläser?

Einstärkengläser haben über die gesamte Glasfläche hinweg eine einheitliche Korrektionswirkung. Einstärkengläser sind bei Kurz- oder Weitsichtigkeit und als Nahgläser bei Alterssichtigkeit die richtige Wahl.

Was sind Mehrstärkengläser?

Gleitsichtgläser haben einen stufenlosen Wirkungsübergang von der Ferne über den Zwischenbereich bis zur Nähe – Alterssichtigkeit wird mit Gleitsichtgläsern sehr komfortabel und ästhetisch korrigiert. Wir bieten Ihnen  unterschiedliche für Ihre Ansprüche optimierte Gleitsichtgläser für bequemes, stufenloses und scharfes Sehen in alle Entfernungen.

Was sind Sonnenschutzgläser?

Besonders bei langer oder starker Sonneneinstrahlung benötigen Ihre Augen Schutz vor schädlicher UVA- und UVB-Strahlung. Sonnenschutzgläser bieten optimalen UV- und Blendschutz. Eine Zusatzbehandlung ermöglicht sogar eine UV-Absorption bis 400 nm – ideal für extreme Bedingungen, z. B. am Strand oder im Gebirge.

Wie funktionieren selbstönende Gläser?

Phototrope Brillengläser bieten maximalen Komfort für Ihre Augen. Je nach Intensität des Lichtes verändern die Gläser automatisch ihre Färbung und passen sich so ideal den Lichtverhältnissen an. Empfindliche Augen sind bestens geschützt. Phototrope Gläser reagieren dabei auf UV-Strahlung.

Was sind sphärische Kontaktlinsen?

Sphärische Kontaktlinsen dienen der Korrektur einer reinen Kurz- oder Weitsichtigkeit. Sie sind rotationssymmetrisch, bzw. rundum gleich in der Form. Durch die Lichtbrechung ergeben die Lichtstrahlen einen Brennpunkt.

Was sind torische Kontaktlinsen?

Torische Linsen dienen der Korrektur einer Hornhautverkrümmung (Astigmatismus). Sie sind in zwei in einem Winkel von 90° zu einander liegenden Richtungen unterschiedlich gewölbt. Durch die Lichtbrechung ergeben die Lichtstrahlen eine Brennlinie.

Newsletter

Mailing List

Jetzt anmelden

... und regelmäßig unseren Newsletter empfangen.